Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Schmetz Vakuum-Ofenanlage

schmetz_EU80_01Typ: EU 80/1H 30 x 45 x 30 6 bar (System *2RV*)

Mit der EU 80/1H der Firma Schmetz verfügt der LWT über eine für den industriellen Einsatz in Entwicklung, Produktion und Lötung entwickelte Vakuum-Schutzgas (Ag, N2) – Ofenanlage. Vakuum-Kammerofen mit horizontaler Beschickung, forcierter Gaskühlung und Konvektionserwärmung. Doppelwandiges, wasserkühles, zweiteiliges Ofengehäuse (aus Kesselblech) gelegt für Vakuum- und Druckbetrieb aus.

 

Technische Daten:

Typ: EU 80/1H 30 x 45 x 30 6 bar System *2RV*
max. Arbeitstemperatur: 1500°C
Werkstoff d. Heizelemente: Molybdän (ML Hot-Face), Abschirmung aus Molybdänblech
Heizleistung: 80 kW
Arbeitsvakuum: 10-6 - 10-5 mbar Bereich
Nutzraum: 300 x 300 x 450 mm³ (B x H x T)
max. Chargengewicht: 80 kg brutto
Ofenvolumen 700 l
Schnellkühlung: max. Kühlgasdruck 6 bar (abs.)
Heißgasumwälzung: für Konvektionsbetrieb bis 750 °C


Nebeninhalt

Kontakt

Foto von Dipl.-Ing. Lukas Wojarski

Dipl.-Ing. Lukas Wojarski

Telefon: 0231 755-7313
Fax: 0231 755-4079

Adresse:

Lehrstuhl für Werkstofftechnologie
Leonhard-Euler-Str. 2
44227 Dortmund
Deutschland

Raum 105