Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Scratch-Tester (CSM)

Der Scratch-Tester der Firma CSM (Schweiz) ist ein Messinstrument zur Ermittlung des Haftungsversagens von Dünnschichtsystemen mit weniger als 5 µm Schichtdicke. Das Verfahren beruht auf DIN EN ISO 20502. Dabei fährt eine Rockwell-C-Diamantspitze mit einer konstanten Geschwindigkeit über eine Strecke von 10 mm, während eine Normalkraft beaufschlagt wird, die kontinuierlich im Intervall von 0 bis 100 oder 200 N ansteigt. Je mehr eindringender Kraft die Schicht entgegenwirken kann, desto besser ist das Schichthaftungsvermögen zwischen Schicht und Substrat. Die Delamination bzw. das Abplatzen der Schichten wird durch eine kritische Last LC ausgedrückt. Durch lichtmikroskopische oder rasterelektronenmikroskopische Analysen der Ritzspur und eine anschließende Korrelation mit der beaufschlagten Normalkraft kann LC visuell ermittelt werden.


    

scratchtester1v2

scratchtester2v2