Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Stellenangebote

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Zur Zeit keine offenen Stellen.

 

Berufsausbildung zum/zur Werkstoffprüfer/-in am LWT

Die Technische Universität Dortmund bietet Studenten nicht nur ein breites Angebot an Studienfächern an, sondern Schulabgängern zugleich attraktive Möglichkeiten zur Berufsausbildung. An der TU Dortmund sind insgesamt 14 verschiedene Ausbildungsberufe erlernbar. Mit über 3.000 Beschäftigten ist die TU Dortmund der größte Arbeitgeber in Dortmund. Seit 2011 / 2012 beschäftigt die TU Dortmund 124 Auszubildende.

In diesem Kontext betreut der Lehrstuhl für Werkstofftechnologie Lehrstellen (Azubi-Stellen) für die Berufsausbildung zum Werkstoffprüfer/in. Falls Sie Interesse an einer derartigen Berufsausbildung haben, sprechen Sie uns an. Darüber hinaus besteht am LWT die Möglichkeit, vorab ein unverbindliches "Schnupperpraktikum" zu absolvieren. Auf diese Weise können Sie sich den Arbeitstag eines Werkstoffprüfers/in vorab anschauen, um zu entscheiden, ob Sie einer derartigen Berufsausbildung am Lehrstuhl für Werkstofftechnolgie in Zukunft nachgehen möchten.

Wir freuen uns über Ihren Kontakt! Ausführliche Informationen gibt es hier.

 

Studentische Hilfskräfte

Der Lehrstuhl für Werkstofftechnologie ist stetig auf der Suche nach qualifizierten studentischen Hilfskräften, die an aktuellen, interdisziplinären Forschungsprojekten und im Bereich der Lehre mitwirken möchten. Eine Tätigkeit als wissenschaftliche Hilfskraft am LWT Dortmund stellt eine ideale Ergänzung zum Studium dar. Hier können Sie Ihre theoretischen Kenntnisse aus dem Studium durch praktische Arbeiten erweitern, die keine Vorlesung vermittelt. Außerdem lernen Sie das Institut kennen, wodurch ein gutes Basiswissen für Fachlabore, Studien-/ Diplomarbeiten oder sogar eine spätere Promotion geschaffen wird.

Falls Sie Interesse an einer Anstellung als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Werkstofftechnologie haben, erkundigen Sie sich bitte bei unseren Mitarbeitern und bewerben Sie sich initiativ bei uns.

Externe Jobangebote unserer Kooperationspartner

Siehe auch unter Studien- und Diplomarbeiten.



Nebeninhalt

Kontakt

Foto von Dipl.-Ing. Lukas Wojarski

Dipl.-Ing. Lukas Wojarski

Telefon: 0231 755-7313
Fax: 0231 755-4079

Adresse:

Lehrstuhl für Werkstofftechnologie
Leonhard-Euler-Str. 2
44227 Dortmund
Deutschland

Raum 105