Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Korrosionslabor

korrosionslaborDer LWT besitzt ein hervorragend ausgestattetes Korrosionslabor. Neben einem umfangreichen Chemikalienbestand zur Bestimmung der Beständigkeit von Werkstoffen in diversen Umgebungsbedingungen lassen sich die Untersuchungen dank der mechanischen Prüfeinrichtungen auch bei ein- und mehrachsigen Spannungszuständen und bei hohen Temperaturen durchführen. Auch kundenorientierte Prüfbedingungen lassen sich schnell realisieren.

Neben kundenspezifischen Lösungen bieten wir Ihnen eine Vielzahl genormter Korrosionsprüfungen:

Ausstattung2 Abzüge
umfangreicher Chemikalienbestand
Genormte Korrosionsversuche
  • Salzsprühnebeltest (nach DIN EN ISO 9227)
  • Potentiostatische und potentiodynamische Messungen (nach DIN 50918)
  • Emailletest (nach DIN EN 14483 ff.)
  • Kontaktkorrosionuntersuchungen in Elektrolytlösungen (nach DIN 50919)
  • Auslagerungsversuche



Nebeninhalt

Kontakt

Foto von Dipl.-Ing. Manuel Pinho Ferreira

Dipl.-Ing. Manuel Pinho Ferreira

Telefon: 0231 755-2449

Adresse:

Lehrstuhl für Werkstofftechnologie
Leonhard-Euler-Str. 2
44227 Dortmund
Deutschland

Raum 007