Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Nd:YAG-Laserschweißanlage (HAAS-LASER GmbH + Co. KG)

laserschweissanlage_nd-yag_01Mit der HL 1003D der Firma HAAS-LASER GmbH verfügt der LWT eine Nd:YAG-Laserschweißanlage. Der lampengepumpte cw-Festkörperlaser verwendet 20% der Laserleistung als Reserve für Lampenverbrauch und Strahlführung, so dass am Werkstück die spezifizierten Laserleistungen garantiert zur Verfügung stehen. Die cw-Laser sind die Strahlqualität den Anwendungen angepasst. Durch die Verwendung des Laserlichtkabels sind sie flexibel in Fertigungslinien integrierbar und können gut mit Industrierobotern kombiniert werden. Selbst hochreflektierende und gut wärmeleitende Werkstoffe wie Aluminium und Kupfer können mit den cw-Lasern geschweißt und geschneidert werden.

Technische Daten:

Strahlqualität: 12 mm mrad
Laserleistung: 1000 W
Max. Ausgangsleistung: 1400 W
Laserlichtkabel: 300 µm
Elektrischer Anschluss: 125 A
Nennleistungsaufnahme: 48 kW
Schutzart: IP54
Kühlwassertemperatur: 6-20°C
Kühlwasserbedarf bei Nennleistung: (15°C Zulauftemperatur): 3,3 m³/h

 

am Werkstück bestehend aus:

  • Laser mit 3 Kavitäten, max. Ausgangsleistung 1400 W (400 W Regelreserve)
  • integrierter Laserversorgung und Steuerung
  • integrierter DI-Wasserkreislauf mit Wasser-Wasser-Wärmtauscher und DI-Filter
  • schnelle Laserleistungsregelung
  • Sicherheitsverschluß
  • Steuerungs-Schnittstelle analog
  • Sicherheits-Überwachung entspr. Laserschutzklasse 1

Nebeninhalt

Kontakt

Foto von Dipl.-Ing. Lukas Wojarski

Dipl.-Ing. Lukas Wojarski

Telefon: 0231 755-7313
Fax: 0231 755-4079

Adresse:

Lehrstuhl für Werkstofftechnologie
Leonhard-Euler-Str. 2
44227 Dortmund
Deutschland

Raum 105